NIEDRIGSEILGÄRTEN

"Durch vielseitige Gestaltung wird auch das Spielen im Freien nie langweilig."

Seilgarten
VIELSEITIGKEIT


Anlagen, die nur aus einer Rutsche, einer Schaukel und einer Wippe bestehen bieten Kindern keine Herausforderungen und werden schnell langweilig, da die Nutzungs- möglichkeiten oft einseitig sind. Durch die Konstruktion festgelegte Bewegungsabläufe lassen nur wenig Raum für Kreativität.
KREATIVITÄT


In unseren Niedrigseilgärten können sich Kinder frei bewegen und je nach Mut und Erfahrung Hindernisse in verschiedenen Schwierigkeitsgraden überwinden.

Bei der Überquerung der verschiedenen Stationen können die Kinder ganz eigene Strategien entwickeln. Ob sie lieber frei balancieren oder doch die Hände benutzen, seitwärts gehen oder Schritt für Schritt vorwärts müssen sie selbst ausprobieren und herausfinden.
Seilgarten
ELTERN-MITMACH-PROJEKT


Alle unsere Außenanlagen werden zusammen mit dem Kita-Personal, Eltern und freiwilligen Helfern gebaut. So auch der Seilgarten im kath. Kinder- und Familienzentrum St. Nikolaus in Gangelt. Es entstand ein 4-Stationen-Seilgarten mit Dschungel-Wackelbrücke, Burmapfad, Chaplin-Walk und Seilsteg mit oberen Seilenden.

Die Aktion kam so gut an, dass uns die Kita zum Dank einen kleinen Film über den Bau den Seilgartens im Zeitraffer zusammengeschnitten hat. Vielen lieben Dank dafür!
Seilgarten
BILDERGALERIE NIEDRIGSEILGÄRTEN



Seilgarten Seil-Labyrinth Baumstammtreppe Seillabyrinth und Flößerteg Seilsteg Chaplinwalk Kinder im Niedrigseilgarten Seilgarten mit Rutsche Burmapfad Seilsteg mit oberem Haltetau Kinder auf Seilsteg Burmapfad und Chaplinwalk Seilgarten Seilgarten Seilgarten